Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung

Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
aks@dbk.so.ch

Detailseite Kulturschaffende

Mauboulès Jean

Bildhauer
Lommiswilerstrasse 35
4512 Bellach

Tel. 032 618 42 32
Fax. 032 618 42 32
Sikart-Link


Geburtsdatum:13.08.1943
Geburtsort:Poey de Lescar/Frankreich
Heimatort:Frankreich
 

Die biografischen und bibliografischen Angaben sind bis Ende 2016 erfasst.

Biografisches
1997
vom französischen Kultusministerium zum chevalier dans l'Ordre des Arts et des Lettres ernannt
1975-76
Aufenthalt in Boissano, auf Einladung des Centro Internazionale di Sperimentazioni Artistiche M.L. Jeanneret
seit 1968
Wohnsitz und Arbeit im Kanton Solothurn
1961-67
Paris-Aufenthalt

aufgewachsen im Geburtsort
 
Arbeitsgebiete

Collage, Malerei, Plastik/Objekt, Zeichnung
 
Auszeichnungen/Förderbeiträge/Stipendien
1996
Kunstpreis des Kantons Solothurn
1987
Preis für plastisches Arbeiten des Kantons Solothurn
1977
Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn
 
Werke in öffentlichem Besitz und/oder öffentlich zugänglich

(Auswahl)

Aschaffenburg/Deutschland: Kunstverein
Bellach: Motorfahrzeugkontrolle, Skulptur
Bern: Kunstmuseum
Cholet/Frankreich: Musée des Beaux Arts
Derendingen/Luterbach: Alters- und Pflegeheim
Hannover/Deutschland: Sprengel Museum
Lausanne: Musée cantonal des Beaux-Arts
Montbéliard: Musée du Château
Neuchâtel: Musée d'Art et d'Histoire
Olten: Kunstmuseum
Paris/Frankreich: Collection de la ville de Paris
Solothurn: Kunstmuseum
Uster: Stadthaus
Vevey: Musée Jenisch
Winterthur: Kunstmuseum
Zuchwil: AHV-/IV-Gebäude, Glascollage «Continu»
Zürich: Museum Bellerive
Zürich: SKKK
Kanton Solothurn
 
Einzel- und Doppelausstellungen
2017
Biberist: Schlösschen Vorder-Bleichenberg, mit Roman Candio
2016
München/Deutschland: Gudrun Spielvogel Galerie&Edition, «Transposition»
2015
Colombier: Numaga
2014
Solothurn: Galerie Christoph Abbühl
Zürich: Galerie Sylva Denzler, «Mouvement arrêté»
2013
Grenchen, Kunsthaus: «Compilation». Ausstellung zum 70. Geburtstag
2012
Egmond Aan Zee/Niederlande: Galerie Conny van Kasteel, mit Geert van Fastenhout
Zürich: Galerie Rosenberg
Biel: Art-Etage, «Gruppenausstellung mit Künstlern der Galerie»
2011
Bern: Galerie Margit Haldemann, «Skulpturen, Glascollagen, Reliefs, Zeichnungen»
Colombier: Numaga
Estavayer-le-Lac: Galerie Le Cube, «Noir sur blanc»
2010
Balsthal: Galerie Rössli
Schaffhausen: Galerie O, mit Rolf Forster
München/Deutschland: Galerie Gudrun Spielvogel
Aarwangen: Kunstgarten Galerie Hedy Ernst, «Räume», mit Roman Candio
2009
Egmond aan Zee/Niederlande: Galerie Conny van Kasteel
Hamburg/Deutschland: Galerie Renate Kammer, «Bewegter Stillstand-Mouvement arrêté»
Mannheim/Deutschland: März Galerie, «Objekte»
Zürich: Galerie Rosenberg
2008
Mannheim/Deutschland: Cube 4x4x4 am Projektraum 4, «Glas Installation»
Colombier: Numaga
Oberbillig bei Trier/Deutschland: Contemporanea Galerie für moderne Kunst, «Zeichnungen, Collagen, Reliefs, Plastiken»
2006-07
Solothurn: Kunstraum Medici, «Objekte und Collagen 1972-2006»
2007
Zug: Galerie Carmen Weber, mit Franziska Zumbach
Bern: Galerie Margit Haldemann, «Jubiläumsausstellung 5/5», mit Peter Stein
2006
Basel: Galerie Ueker&Ueker
Solothurn: Kunstraum Medici
2005
Zug: Galerie Carmen Weber
Colombier: Galerie Numaga, «Sculptures, Collages et Dessins»
Abu Dhabi, U.A.E.: Cultural Fondation of Abu Dhabi
Bern: Galerie Haldemann
Schaffhausen: Galerie O
2004
Balsthal: Galerie Rössli
Solothurn: Haus der Kunst St. Josef
Biel: Galerie Quellgasse, 1 x 3
Hamburg/Deutschland: Galerie Renate Kammer
Martigny: Fondation Louis Moret
2003
Colombier: Galerie Numaga
Zug: Galerie am See, mit Ch. Floquet
Den Haag/Niederlande: Dekkers contemporaryart
Wagenhausen: Haus zum Wasen
2002
Aschaffenburg/Deutschland: Neuer Kunstverein, «Zeichnungen, Skulpturen, Reliefs, Arbeiten auf Papier», mit Max Cole
Solothurn: Kunstmuseum, «Zeichnungen, Skulpturen, Reliefs, Arbeiten auf Papier»
Colombier: Galerie Numaga, mit Ellen O'Connell
Egmond aan Zee/Niederlande: Galerie Conny van Kasteel
Fribourg: Galerie APC, mit Eva Ohlow
Bern: Galerie Margit Haldemann
Den Haag/Niederlande: Dekkers contemporaryart
Köln/Deutschland: Stadtmuseum, «Querblick»
2001
Zug: Galerie am See
Genf: Hall Palermo, mit Verena Thürkauf
Köln/Deutschland: Galerie APC
Hamburg/Deutschland: Galerie Renate Kammer
Den Haag/Niederlande: Dekkers-contemporaryart
2000
Zürich: Galerie Werner Bommer, mit Andreas Staub
Fribourg: Galerie APC
Darmstadt/Deutschland: Galerie Norbert Ebert, mit Detlef Kraft
München/Deutschland: Galerie Gudrun Spielvogel
Montalcino/Italien: Galleria Turchi
Solothurn: Kunstraum 4. Stock
1999
Balsthal: Galerie Rössli
Auvernier: Galerie Numaga
Bern: Galerie Margit Haldemann, mit Jörg Mollet
Darmstadt/Deutschland: Galerie Ebert, «Chillida - Mauboulès, Geometrischer Dialog»
Köln/Deutschland: Galerie APC (und one man show an der Messe Köln)
Göppingen/Deutschland: Galerie Eva Mack
1998
Solothurn: Kunstraum Medici
Olten: Galerie Impress
Richterswil: Kunsthaus
Basel: Galerie Gisèle Linder, mit P. Willen
Innsbruck/Österreich: Galerie Orms
1997
Zürich: Galerie Brandstetter & Wyss
Köln/Deutschland: Galerie APC
Pagny le château/Frankreich: Chapelle de Pagny
1996
Basel: Galerie Gisèle Linder
Bern: Galerie Margit Haldemann
Martigny: Fondation Louis Moret
Breisach am Rhein/Deutschland: Galerie W. Zimmermann
1995
Zürich: Galerie Brandstetter & Wyss
Hamburg/Deutschland: Galerie Renate Kammer
Solothurn: Kunstraum Medici
Darmstadt/Deutschland: Galerie Sander & Ebert
Auvernier: Galerie Numaga
1994
Bern: Galerie Margit Haldemann
Basel: Galerie Gisèle Linder
Solothurn: Kunstmuseum, Zeichnungen
Göttingen/Deutschland: Galerie Heraeus und Jussen
1993
Uster: Stadthaus
Solothurn: Kunstraum Medici
1992
München/Deutschland: Galerie Karin Sachs
Basel: Galerie Gisèle Linder
Zürich: Galerie Brandstetter & Wyss
1991
Solothurn: Galerie Medici
Hannover/Deutschland: Galerie am Tiergarten
1990
Zürich: Galerie Storrer
Rotterdam/Niederlande: Galerie RAM
Basel: Galerie Gisèle Linder
Auvernier: Galerie Numaga
1989
Möglingen/Deutschland: Galerie Vayhinger
Basel: Galerie Gisèle Linder
Zürich: Galerie Storrer
1988
Zürich: Stiftung für konstruktive und konkrete Kunst
1986
Solothurn: Kunstmuseum
1985
Zürich: Museum Bellerive
1984
Bern: Kunstmuseum
1983
Zürich: Galerie Peter Noser
1982
Hannover/Deutschland: Kunstmuseum Sprengel
Winterthur: Kunsthalle im Waaghaus
1981
Paris/Frankreich: Galerie Denise René
Baden: Stiftung Trudelhaus
1980
Solothurn: Galerie Medici
Zürich: Galerie Gimpel & Hanover und André Emmerich
1979
Genf: M.L. Jeanneret Art Moderne
Bern: Räume für Ausstellungen, E + O Friedrich
Kreuzlingen: Galerie Latzer
1978
Solothurn: Galerie Medici
Boissano/Italien: Centro Internazionale di Sperimentazioni Artistiche M.L. Jeanneret
Den Haag/Niederlande: Galerie Artline
Münster/Deutschland: Galerie Foerster
1977
Hannover/Deutschland: Tiergarten 105
Krefeld/Deutschland: Galerie Schröer
Zürich: Galerie Gimpel & Hanover
Paris/Frankreich: Galerie Denise René
1976
Genf: Galerie Ziegler
Solothurn: Galerie Medici
San Remo/Italien: Galerie Beniamino
1975
Paris/Frankreich: Galerie Denise René
1974
Düsseldorf/Deutschland: Galerie Denise René und Hans Mayer
Solothurn: Galerie Medici
Amsterdam/Niederlande: Galerie Fagel
Hamburg/Deutschland: Galerie Kammer
Delémont: Galerie Paul Bovée
1973
Zürich: Galerie Art in Progress
1972
Solothurn: Galerie Medici
 
Gruppenausstellungen

(Auswahl)
2016
Unterramsern: Alte Brennerei, «6. Sommerausstellung», zusammen mit Heinrich Bobst (Balsthal/Zürich), Sandro Zimmermann (Bern), Christine Aebi-Ochsner (Biel), Max Roth (Bern)
2015
Thal: ART Palett
Olten: Skulpturenausstellung im Klostergarten (Kunstverein Olten)
Bern: Tramdepot Burgernziel, «Traumdepot METALL»
2014
Potsdam/Deutschland: KunstHaus Potsdam, «regular/Irregular»
2013
Mannheim/Deutschland: März Galerie, «raumgreifend»
2012
Spiegel b. Bern: Galerie Haldemann, «Stills in space»
2011
Starrkirch-Wil: «Skulpturenweg 2011» mit Carlo Borer, Norbert Eggenschwiler, Bruno Leus, Dieter Lüscher, Fränzi Neuhaus, Thomas Schaub, Christof Schelbert
Vallorbe: «CARRESPACE»
2009-10
Zürich: Galerie Werner Bommer, «Winter-Bilderfest»
2009
Egmond aan Zee/Holland: Galerie Conny van Kasteel, «Expo 43»
2008
Bern: Galerie Margit Haldemann, «Linie und Raum»
2007
Basel: Galerie Ueker & Ueker
2006
Martigny: Fondation Louis Moret, «21 ans/Rétrospective 1997-2006»
Solothurn: Haus der Kunst St. Josef
Biberist: Schlösschen Vorder-Bleichenberg, «zur Liebe»
Zofingen: Kunsthaus, «Multiple Art und Originale», mit Gunter Frentzel
Le Landeron: Fluid Artcanal International 06/07, mit Pavel Schmidt
2005
Castelluccio die Pienza/Italien: Mostra internationale di arte contemporanea, «Per la musica»
Feldbrunnen: Schloss Waldegg, «En plein air - Kunst im Aussenraum»
Erlach: Galerie René Steiner, «Fil rouge in progress»
Hamburg/Deutschland: Galerie Renate Kammer
2003
Solothurn: Haus der Kunst St. Josef, mit Michael Biberstein und Bernhard Lüthi
Künstlerhaus S11, Solothurn: «Vision-Illusion-Fiktion». 25-Jahr-Feier des Künstlerhauses: «Glass-Metall Rendez-vous», zusammen mit: Bern Jeger
2002
Olten: Kantonsspital, «Kunst im öffentlichen Raum», mit Urs Jost, Heinrich Breiter
Bex: «Bex&Arts», Trienale de sculptures
Solothurn: Kunstmuseum, «Bildhauerzeichnungen»
Amersfoort: Museum voor Constructive en Koncrete Kunst und Zaanstad: Kunstcentrum und Zaandam/alle Niederlande, «Hommage aan Mondriaan»
2001
Starrkirch-Wil: Skulpturenweg, Eisenplastik
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Kunstschaffende und ihre Werkstatt»
2000
Grenchen: Kunsthaus, «Come in!»
1999-2000
Eglisau: Galerie am Platz
1999
Schaffhausen: Museum zu Allerheiligen, «zum Kreis» mit Nigel Hall und Christian Herdag
Muri BE: Park & Villa Mettlen, «Skulptur 99»
Burgdorf: Kunsthalle/Markthalle, «Benefiz Schtärnschnuppe»
Bex: 7e triennale de sculpture contemporaine en plein air
Solothurn: Reithalle, «ch-edition 4»
Göttingen/Deutschland: Galerie Eva Mack, mit Antonio Calderara, François Morellet, Aurélie Nemours
1997-98
Zürich: Haus für konstruktive und konkrete Kunst, «Regel und Abweichung. Schweiz konstruktiv 1960 bis 1997»
1998
Köln/Deutschland: Galerie APC, «No comment»
Hochfelden ZH: Galerie Marie-Louise Wirth, «Skulptur heute»
Basel: Galerie Gisèle Linder
Olten: Alte Brücke, Kunstmarkt
Grenchen: Kunsthaus, «Multiple aktuell»
1997
Solothurn: Kunstmuseum, Sommerausstellung
Hamburg/Deutschland: Galerie Renate Kammer
Murska Sobota/Slowenien: 13th International Biennial of Small Plastic
Richterswil: Kunsthaus, Eröffnungsausstellung Skulpturengarten
1995-96
Thusis: Skulpturengarten Villa Hestia, «Projekt Carschenna II»Bex VD: Grundstück de Szilassy, 'Bex et Arts 96'
Zürich: ABB-Industrie-Gelände, 'Kunst 96'
Schaffhausen: Museum zu Allerheiligen
1995
Solothurn: Kunstmuseum, «Aus eigenen Beständen: Skizze, Studie-Zeichnung-Bild»
Olten: Alte Brücke, Kunstmarkt
Solothurn: Freitagsgalerie (mit Goldschmiedeatelier Schürer, Biel), «Künstler gestalten Schmuck»
Lausanne: Galerie Aparté, «petits formats»
Mülhausen/Frankreich: Université de Haute Alsace, «Artistes franco-suisses»
Remscheid/Deutschland: Städtische Galerie, «Werkstatt konkrete Kunst»
Auvernier: Galerie Numaga, «Plier»
Paris/Frankreich: Galerie Denise René, «Art constru construit»
1994
Ludwigshafen/Deutschland: Wilhelm-Hack-Museum, «Konkrete Kunst International»
Zollikon: Villa Meier-Severini, Sammlung Dr. Hans Koenig, «Perspektiven einer Sammlung»
Rotterdam/Niederlande: Galerie RAM, «Sculpture City»
Bern: Galerie Margit Haldemann, «Jubiläumsausstellung»
Basel: Galerie Gisèle Linder, «Quand je n'ai plus de bleu, je peins en rouge»
Solothurn: Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval: «Aussenwelten - Innenwelten, Landschaft in zeitgenössischer Kunst»
1993
Rotterdam/Niederlande: Galerie RAM, mit Michael Biberstein, Josée Pitteloud und Jean Stern
1992
Paris/Frankreich: Galerie Denise René, «Art construit»
Solothurn: Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval, «Solothurner Künstlerinnen und Künstler auf Kleinformat»
Olten: Galerie Zeta, und Solothurn: Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval (GSMBA Sektion Solothurn), «Kleinplastiken und Arbeiten auf Papier»
1991
La Tour-de-Peilz: Château, «Regards»
Olten: Kunstmuseum, «GSMBA-Raum SO»
1990
Basel: Galerie Gisèle Linder, «Géométries»
Den Haag/Niederlande: Galerie Baks, «Tekeningen»
1989
Dietikon: «Eisen 89 - Perspektiven Schweizer Eisenplastik 1934-1989»
Bern: Kunstmuseum, «Ut Poesis Museum»
1988
St. Gallen: Olma-Halle, «Helvet' Art»
Basel: Galerie Gisèle Linder, «Collage/ Assemblage»
1982
Solothurn: Kunstmuseum, «Biberstein, Lüthi, Mauboulès»
1981
Olten: Kunstmuseum und Stadthaus, «Solothurner Kunst der Gegenwart»
1980
Zürich, Kunsthaus, und Lausanne, Musée Cantonal des Beaux-Arts: «Schweizer Museen sammeln aktuelle Schweizer Kunst»
St. Gallen: Galerie Buchmann mit Michael Biberstein und Gunter Frentzel
Lissabon/Portugal: Galerie Nacional de Arte Moderna
Biel: «7. Schweizer Plastikausstellung»
New York/USA: The Clocktower, mit D. Christians, A. Kirili, B. Robbins und W. Saunders
Graz/Österreich: Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, «Steirischer Herbst»
Washington/USA: Sculpture Space D. Brown
1979
Lissabon/Portugal: «International
Exhibition of Drawings»
Olten: Stadthaus (Kunstverein), mit Michael Biberstein und Gunter Frentzel
Zürich: Strauhof, «16 Solothurner Künstler»
1978
Basel: «Hammer-Ausstellung»
1977
Bern: Kunsthalle, «III. Berner Kunstausstellung»
1976
Paris/Frankreich: «Salon de mai»
1975
Solothurn: Kunstmuseum, «Aspekte aus neueren Solothurner Sammlungen»
Biel: «6. Schweizer Plastikausstellung»
Paris/Frankreich: «Salon de mai»
Paris/Frankreich: «Salon des grands et jeunes d'aujourd'hui»
1974
Olten: Kunstmuseum
Dübendorf ZH: Galerie Arte Arena, und Olten: Kunstmuseum, «11 Solothurner Künstler»
1973
Genf: Musée Rath
Biberist: Schlösschen Vorder-Bleichenberg, mit Roman Candio und Eduard Dill

mehrfach vertreten an der «Art» in Basel sowie an Kantonalen Jahresausstellungen der Solothurner Künstlerinnen und Künstler, an Ausstellungen der (Wander-) Galerie A6, Olten, und an «ch-edition», Solothurn
 
Eigene Publikationen/Editionen
2006
Katalog «Jean Mauboulès» (Galerie Ueker & Ueker, Basel)
2004
«1 x 3». Jean Mauboulès, Zeichnungen, Reliefs, Glascollagen, Skulpturen. Haus der Kunst, St. Josef, Solothurn, Galerie Rössli, Balsthal, Galerie Quellgasse, Biel. Mit einem Text von Vanessa Ackermann (Greiben Verlag, Solothurn)
2002
«Zeichnungen, Skulpturen, Reliefs, Arbeiten aus Papier», Katalog zu Ausstellung, Kunstmuseum Solothurn, Neuer Kunstverein Aschaffenburg (Kunstmuseum, Solothurn)
2000
Multiple, o.w.A. (multiple art Edition, Zürich)
1986
Serigraphie, o.w.A. (Kunstmuseum Solothurn)
1985
Siebdruck in Kunstmappe «SO'85» (Kunstmuseum Solothurn)
 
Veröffentlichungen über den Künstler/die Künstlerin
2016
Madeleine Schüpfer: «Wenn der Klostergarten zum Kunstraum wird». [Skulpturenausstellung im Klostergarten organisiert vom Kunstverein Olten], in: «Oltner Neujahrsblätter».
Fränzi Zwahlen-Saner: «Die sechste Ausgabe ist eine Ausstellung der Kontraste». Unterramsern. In der Alten Brennerei geht die Sommerausstellung los, in: «Solothurner Zeitung», 30. Mai
2015
MGT/FRB: «Die grosse Schau der modernen Metall-Plastiker». Nach Schang Hutter ist Metall im Tramdepot zu sehen, in: Schweiz am Sonntag, 15. Oktober
«Kunst auf Paletten steht im Thal», in: «Schweiz am Sonntag», Nr. 30, 26. Juli
Lea Schreier: «Art-Palett: Galerie Rössli feiert Jubiläum und lässt das ganze Thal daran teilhaben», in: «Oltner Tagblatt», 17. August
2014
Eva Buhrfeind: «Der Herr der Linien», in: «Schweiz am Sonntag», Nr. 35, 31. August
2013
«Feine Metallkunst rund um den Kantonsratssaal» in: «Solothurner Zeitung», 6. März
Eva Inversini: «Bon anniversaire, Jean Mauboulès!». Der soeben 70 Jahre alt gewordene französisch-schweizerische , in Bellach wohnende Künstler ist im Kunsthaus Grenchen bis Ende September präsent, in: «Schweiz am Sonntag». Solothurner Ausgabe, Nr. 33, 18. August
«Compilation». Katalog zur Ausstellung im Kunsthaus Grenchen
«Jean Mauboulès». [Ausstellung], 9. Juni bis 29. September 2013, Kunsthaus Grenchen (Kunsthaus Grenchen, Grenchen)
Elisabeth Grossmann: «Avoir le courage d’enlever», in: «Jean Mauboulès». [Ausstellung], 9. Juni bis 29. September 2013, Kunsthaus Grenchen (Kunsthaus Grenchen, Grenchen)
2011
FS: «Ein neuer Blick auf das Nahe(liegende)». Starrkirch-Wil. Die Kulturstiftung lädt am Freitag zur Vernissage des neuen Skulpturenweges zwischen den beiden Dörfern ein, in: «Oltner Tagblatt», 21. Juni
2010
Gabriele Bono: «Spiel mit dem realen und imaginären Raum». Balsthal. Jean Mauboulès zeigt in der Galerie Rössli eine Auswahl aus seinen minimalistischen Werken. In puristischer Strenge entfaltet der Künstler Jean Mauboulès eine ganz eigene Formensprache und Ästhetik. Wie subtil und vielfältig er mit radikal einfachen Materialien seine minimalistischen Ordnungen entwirft zeigt die Ausstellung in der Rössli Galerie, in: «Oltner Tagblatt», 25. August
Eva Buhrfeind: «Die Idee der Linie ist die Basis». In der Galerie Rössli Balsthal zeigt Jean Mauboulès konstruktivistische Arbeiten in Glas und Stahl, in: «Der Sonntag». [Solothurner Ausgabe], 29. August
2007
Pia Zeugin: «Kantonale Förderung ist gut und schlecht». Kulturförderung. Was bringen die kantonalen Auszeichnungspreise und die Fördergelder den bildenden Künstlern? Eine Umfrage bei ehemaligen Preisträgern …, in: «Solothurner Tagblatt», 9. November
Robert Grogg: «Der Meister von Linie und Kreis». Jean Mauboulès, in: «Solothurner Tagblatt», 11. August, Reihe: <Atelierbesuch>, 2
2006
Eva Buhrfeind: «Künstler werfen den Rettungsanker». Galerie Rössli. Eine Sonderausstellung gewährt einen Blick aufs <Who is who> in der Solothurner Kunstszene, in: «Solothurner Tagblatt», 12. Dezember
Hanspeter Flückiger: «Mit Kunst Loch in der Kasse stopfen». Rössli Galerie, in: «Solothurner Tagblatt», 30. November
Hanspeter Flückiger: «Jean Mauboulès gibt Stahl und Glas eine Sprache». Galerie Medici, in: «Solothurner Tagblatt», 6. Dezember
Thomas Schärli: «Gemeinsamer Auftritt von vier <Raumkünstlern>. Haus der Kunst, in: «Solothurner Tagblatt», 7. September
Eva Buhrfeind: «Alles Elementare». Haus der Kunst St. Josef. Plastiken und Skulpturen von Anton Egloff, Willy Wimpfheimer, Josef Maria Odermatt und Jean Mauboulès, in: «Solothurner Tagblatt», 5. September, Bund <Foyer>
Agnes Portmann-Leupi: «Vom Herzen bis zur Voyeurkiste. Vielfältige Ausdrucksweisen zur Liebe im Schlösschen Vorder-Bleichenberg» in «Solothurner Zeitung», 1. Mai
SRG: «Liebesgrüsse aus Solothurn» in «Solothurner Tagblatt», 2. MaiJean Mauboulès». [Ausstellung], Galerie Ueker & Ueker, Basel, [23. März bis 22. April 2006]. Text: Max Bill, 1977. Fotos: Alain Stouder (Ueker & Ueker, Basel
2005
Eva Buhrfeind: «Von der Leichtigkeit der Stabilität». Ästhetisch. Radikal einfach und streng wie immer präsentieren sich die neuen Arbeiten von J'M'. in der Berner Galerie Margrit Haldemann,, in: «Solothurner Tagblatt», 5. November
frb [Fränzi Rütti-Saner]: «Moderne Skulpturen im Barockgarten». <En plein air>. Ausstellung von 19 Solothurner Künstlern, in: «Solothurner Zeitung», 20. Juni
2004
Eva Buhrfeind: «Zeichenhafte Gedanken als Ergebnis von maximaler Reduktion». Erhellend: Kunstlinie entlang des Jurasüdfusses mit neueren Werken von Jean Mauboulès in Balsthal, Biel und Solothurn, in: «Solothurner Zeitung», 21. August
Thomas Schärli: «Durch Weglassen sich auf das Nötigste konzentrieren». Jean Mauboulès, in: «Solothurner Tagblatt», 24. August
«Jean Mauboulès: Ausstellung im Dreierpack» in «Solothurner Tagblatt» vom 9. August
2003
Eva Buhrfeind: «Drei Künstler und ihre Landschaften». Berührend: Mauboulès, Biberstein und Lüthi im Haus der Kunst St. Josef, Solothurn, in: «Solothurner Zeitung», 11. November
Hanspeter Flückiger: «Der Führer für das Kunstfest». 25 Jahre Künstlerhaus, in: «Solothurner Tagblatt», 22. August [Abbildung: «Metall-Glas-Rendez-vous», zusammen mit Ben Jeger]
Fränzi Rütti-Saner (frb): «Kunst für Augen und Ohren». Crossover der Kunst: Was alles zum S11-Jubiläum erlebt werden kann, in: «Solothurner Zeitung», 21. August
frb [Fränzi Rütti-Saner]: «Solothurn als Kunstraum». S11-Jubiläum: Diverse Projekte in der Innenstadt, in: «Solothurner Zeitung», 18. August
Mirjam Kopp: «Die Schlange vor der <Himmelspforte». Künstlerhaus: Die dezentrale Ausstellung <Visionen-Illusionen> lockt viele Besucher in die Altstadt, in: «Solothurner Zeitung» 23. August
2002
Christoph Lichtin, Christoph Vögele: «Bildhauerzeichnungen». Sammlungskatalog Kunstmuseum Solothurn (Solothurn, Kunstmuseum), Beitrag von Christoph Vögele
Ruth Schmid-Wyss: «Jean Mauboulès». Sechs Metallskulpturen entlang der Hauptzufahrt, in: Kantonsspital Olten: Kunst im öffentlichen Raum (Kantonsspital, Olten), 1 Faltkatalog
Eva Buhrfeind: «Meditative Intensität und konstruktive Präzision». Berner Galerien: Ausstellungen der Solothurner Kunstschaffenden Anja Hutter und Jean Mauboulès, in: «Solothurner Zeitung», 30. Oktober
1999
Katalog zur Ausstellung im Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen
Katalog «Mémoires-paysages intérierus» (Fondation Bex & Arts, Bex VD)
Katalog zu «ch-edition 4»
1998
«Transparence et équilibre». Jean Mauboulès - eine Momentaufnahme. Videofilm (Insert-Film, Solothurn)
Ausstellungskatalog «Jean Mauboulès - Objekte und Collagen» (Kunsthaus Richterswil)
Dokumentation zur Ausstellung in der Galerie Impress, Olten. Text: Peter Jeker
BLSK
1997
Katalog zu Ausstellung «Regel und Abweichung. Schweiz konstruktiv 1960 bis 1997» (Stiftung für konstruktive und konkrete Kunst, Zürich)
1996
Katalog (auch Vorzugsausgabe) zur Ausstellung Galerie Margit Haldemann, Bern/Fondation Louis Moret, Martigny
Katalog zur Ausstellung im Oltner Stadthaus, Text: Peter Jeker (Kunstverein Olten)
Katalog zur Ausstellung «Bex et Arts 96»
Katalog zu 1. Edition - Solothurner Kunstmarkt für Originalgrafik und Multiples
1994
«Jean Mauboulès. Zeichnungen». Edition: «Livre 2», Fotokopienbuch mit zwei Zeichnungsfolgen. Text: André Kamber (Kunstmuseum Solothurn)
Roswitha Hohl-Schild: «Aussenwelten - Innenwelten, Landschaft in zeitgenössischer Kunst», Dokumentation (Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval, Solothurn)
1991
Katalog der Galerie Medici, Solothurn, mit einem Text von Jacques Magnol
KVS
1990
Walter Albrecht-Fayance: Katalog der Galerie Gisèle Linder, Basel
1988
Cornelia Hesse-Honegger: Katalog der Galerie Storrer, Zürich
1987
Margit Weinberg: «Jean Mauboulès. Seine Objektwelt und die Kunstwelt. L'univers de ses objets et le monde artistique», Monografie (J. Waser, Zürich)
1986
Max Bill, Margit Weinberg-Staber und André Kamber: Katalog Kunstmuseum Solothurn
1984
Hans Christoph von Tavel. André Kamber, Harry Zellweger und Katharina Vatsella: Katalog Kunstmuseum Bern
1982
André Kamber: «Zu Jean Mauboulès und zu seiner Arbeit», Katalog Kunstmuseum Sprengel, Hannover/Deutschland
Peter Killer: «Biberstein, Lüthi, Mauboulès - Psychomotorische Zeichnungen», Katalog Kunstmuseum Solothurn
Katharina Vatsella: «Jean Mauboulès», Katalog der Kunsthalle im Waaghaus, Winterthur
Harry Zellweger: «Ein Lyriker und Logiker», Katalog der Galerie Medici, Solothurn
1981
Almanach '81
LzSK
«1981 - Solothurner Künstler der Gegenwart». Kunstmuseum & Stadthaus Olten, [Ausstellung, 4. September - 15. November 1981]. [1481-1981 - 500 Jahre eidgenössischer Stand Solothurn] (Kunstmuseum, Olten)
1980
Klaus Pressmann: «Die Skulptur - Die Zeichnung», Katalog der Galerie Medici, Solothurn
1979
Johannes Gachnang: «Einige Anmerkungen zur Ausstellung» (mit Michael Biberstein und Gunter Frentzel), Katalog des Kunstvereins Olten
1976
Bénézit
1975
Margit Staber: «Catalogue Denise René, Paris»
Liliane Touraine: «Art Press», No 21
1974
Rudolf B. Arnold: «Jean Mauboulès, Glas-collagen», Katalog der Galerien Denise René & Hans Mayer, Düsseldorf/Deutschland, Roberto Medici, Solothurn, Renate Kammer, Hamburg/Deutschland
Katalog «11 Solothurner Künstler» (Galerie Arte Arena, Dübendorf, und Kunstmuseum, Olten)

sowie Artikel in in- und ausländischen Blättern
 
Galerieverbindung

keine Angabe
 
Shortmenu bersicht
Shortmenu Drucken Versenden Abkrzungen