Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung

Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
aks@dbk.so.ch

Detailseite Kulturschaffende

Flück Roland

Kunstmaler
Nelkenweg 14
4500 Solothurn

Tel. 032 623 47 52
Fax. 032 623 47 55
Sikart-Link

Atelier
Werkhofstrasse 23
4500 Solothurn


Geburtsdatum:09.08.1957
Geburtsort:Solothurn
Heimatort:Escholzmatt
 

Die biografischen und bibliografischen Angaben sind bis Ende 2016 erfasst.

Biografisches
seit 1993
regelmässige Zusammenarbeit mit dem Verein für Originalgrafik, Zürich
1980-81
Kunstakademie Düsseldorf/Deutschland
1976-80
künstlerische Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Basel, Fachklasse für Gestaltung
 
Arbeitsgebiete

Bau-/Umweltgestaltung, Grafik/grafische Techniken, Malerei, Zeichnung
 
Auszeichnungen/Förderbeiträge/Stipendien
2011
Preis für Bildende Kunst des Kantons Solothurn
1984
Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn
Prix Alice Bailly, Lausanne
 
Werke in öffentlichem Besitz und/oder öffentlich zugänglich

Bern: Kantonalbank
Bern: Nationalbank
Derendingen/Luterbach: Alters- und Pflegeheim
Grenchen: Kunsthaus
Herbligen BE: Mehrzweckbau, Büro Jörg & Sturm, Wandmalereien
Langenthal: EKOL, Ersparniskasse, Neubau, Schalterhalle
Pery JU: Vivier Zementfabrik, Eingangshalle, Wandbild
Solothurn: Kunstmuseum
Solothurn: Solothurner Bank, SoBa, Verwaltungsgebäude, Eingang, Treppenhaus
Solothurn: Schülerinnenheim an der Waisenhausstrasse, künstlerische Gestaltung des Treppenhauses
Solothurn: Vogt-Schild, Eingangshalle
Trimbach: Saalbau Mühlematt, Wandmalereien
Zürich: Bank Baer
Zürich: Bank Cantrade
Zürich: UBS, Stockwerkgestaltung
Zürich: Bürohaus Ober
Zürich: CS Holding
Kanton Solothurn

 
Einzel- und Doppelausstellungen
2017
Biberist: Schlösschen Vorder-Bleichenberg
2015
Solothurn: Galerie9, «Gartenstunden»
2014
Hersiwil: Galerie NäijereHuus, mit Franz-Josef Bobst
2013
Aurigeno: Galleria Ursula Bovien
2012
Biberist: Schlösschen Vorder-Bleichenberg
Solothurn: Freitagsgalerie Imhof, «Ein Sommer auf dem Lande»
2011
Solothurn: Freitagsgalerie Imhof, «Neue Bilder»
Wangen a.A.: Städtligalerie, «Zwischenräume»
2008
Biberist: Schlösschen Vorder-Bleichenberg
2007
Solothurn: Freitagsgalerie Imhof, «Blueliner»
2006
Hersiwil: NäijereHuus
2003
Grenchen: Kunsthaus
2002
Balsthal: Galerie Rössli
2001
Aarwangen: Kunstgarten Hedy Ernst, «Tischlein deck dich», mit Marianne Flück-Derendinger
2000
Kirchberg SG: Galerie Schönenberger
1999
Biel: Galerie Silvia Steiner
Bern: Club Radical
1998
Morges: Galerie Pro Arte
1997
Olten: Galerie Impress
Zürich: Galerie U. Wiedenkeller
1996
Biel: galerie 57, Silvia Steiner
1995
Aarwangen: Kunstgarten Galerie Hedy Ernst, mit Marianne Flück-Derendinger
1994
Baden: Galerie Im Amtshimmel, mit
Marianne Flück-Derendinger
Zürich: Galerie Severina Teucher Sánchez
1993, 91, 87
Biel: Galerie 57, Silvia Steiner
1992, 90
Wangen a.A.: Galerie W
1992
Luzern: Galerie Meile
1989
Solothurn: Kunstmuseum, mit Stephanie Grob
1988
Zürich: Galerie Severina Teucher Sánchez
1986
Olten: Galerie Zanoni
Grenchen: Galerie Bernard, Hans Liechti
1985, 83
Bern: Galerie E. + O. Friedrich
seit 1982
über 20 Einzel- und Doppelausstellungen, darunter:
Grenchen: Galerie Bernard
Biel: Galerie 57, Silvia Steiner
Zürich: Galerie Severina Teucher Sánchez
 
Gruppenausstellungen

(Auswahl)
2009
Solothurn: Haus der Kunst St. Josef, Weihnachtsausstellung
2007
Solothurn: Haus der Kunst St. Josef, «Ein Blick Kunst», Weihnachtsausstellung
2004
Langenthal: Kunsthaus, «Persönlich»
2002
Aarwangen: Kunstgarten, «10 Jahre Malerei im Kunstgarten»
1998
Grenchen: Kunsthaus, «Diese Kunst sammelt Grenchen»
1995
Büren a. A.: Galerie am Marktplatz und Galerie Messina, «Schweizer Aquarellisten - Aquarellistes Suisses»
1994
Zürich: Galerie Severina Teucher Sánchez
Solothurn: Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval, «Aussenwelten - Innenwelten, Landschaft in zeitgenössischer Kunst»
1993
Solothurn: Franziskaner-Kirche, «Aktion Bilderwand»
1992
Solothurn: Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval, «Solothurner Künstlerinnen und Künstler auf Kleinformat»
1991
Olten: Galerie Zeta, «Rückblick: 10 Jahre Kunstentdeckung - 10 Jahre Kunstentwicklung»
Olten: Stadthaus (GSMBA), «GSMBA Raum Solothurn»
1985
Olten: Kunstmuseum, «Zwei Expeditionen an den Rottalgletscher»
1984
Martigny VS: Le Manoir, «Aspects de l'art contemporain soleurois - Aspekte aus dem Solothurner Kunstschaffen»

mehrmals beteiligt an Kantonalen Jahresausstellungen der Solothurner Künstlerinnen und Künstler

regelmässige Teilnahme an weiteren Gruppenausstellungen der Galerien B, Grenchen, Severina Teucher Sánchez, Zürich, und der Galerie 57 Silvia Steiner, Biel

auch vertreten an Ausstellungen der (Wander-) Galerie A6, Olten
 
Eigene Publikationen/Editionen
2003
Originallithographie zur Ausstellung im Kunsthaus Grenchen
2000
2 Lithografien «Schattentraum I» und «Schattentraum II» (Galerie Schönenberger, Kirchberg SG
1998
Künstler-Foulard, Seide (Region Solothurn Tourismus/Patrick Stoffel Collection, St. Gallen)
1996
Holzdruck «Oltner Ansicht» (Kunstverein Olten)
1994
«Guschti», Farbholzschnitt (Verein für Originalgrafik, Zürich)
zwei Holzschnitte o.T. (Edition Multiple, Bern)
1993
«Heisser Nachmittag» und «Im Park», Farbholzschnitte (Verein für Originalgrafik, Zürich)
 
Veröffentlichungen über den Künstler/die Künstlerin
2016
«Mit Pinsel und Feder». Bildergeschichten zu Roland Flücks Bilderbuch <Malaga> … Unter Federführung von Peter Probst lancierte die Zentralbibliothek Solothurn dazu einen Geschichten-Schreib-Wettbewerb … [Bildbeitrag], in: «Solothurner Woche», Nr. 8, 25. Februar
2014
«Eher ein <Jahrmarkt der Eitelkeiten>». {Leserbrief zu] Ausgabe vom 19.11: <Heftiger Knatsch um Jahresausstellung>, in: «Solothurner Zeitung», 21. November
Hans R. Fröhlich: «Intensität und Leuchtkraft», in «Solothurner Zeitung», 18. August
2011
Eva Buhrfeind: «Der Winter zeigt sich ganzjahrestauglich». Der Solothurner Roland Flück präsentiert in der Freitagsgalerie seine neusten Winterstimmungen, in: «Der Sonntag», 27. März
2008
Fränzi Rütti-Saner: «Es gibt viele neue Namen zu entdecken». Jahresausstellung. Im Kunstmuseum Solothurn öffnet heute die 24. Kantonale Jahresausstellung, in: «Solothurner Zeitung», in: «Oltner Tagblatt», 22. November
Pia Zeugin: «Die Malerei hat eine eigene Wahrheit». Roland Flück. Der Solothurner Künstler zeigt im Schlösschen Vorder-Bleichenberg einen Querschnitt durch sein malerisches Schaffen, in: «Solothurner Zeitung», 23. Februar
Susi Reinhart: «Meister der Dynamisierung». Schlösschen vorder-Bleichenberg. Der Solothurner Künstler Roland Flück zeigt im Schlösschen Vorder-Bleichenberg verschiedenste Schaffensperioden, in: «Solothurner Tagblatt», 25. Februar
Hanspeter Flückiger: «Variationen zum Heimatgefühl». Freitagsgalerie Imhof. Die Jurahöhen stehen im Zentrum einer Werkreihe die der Kunstmaler Roland Flück bis Mitte September in der Freitagsgalerie zeigt, in: «Solothurner Tagblatt», 20. August
2007
Eva Buhrfeind: «Zwischen Rück- und Ausblick». Solothurn. Nun lädt auch das Haus der Kunst St. Josef zu einer abwechslungsreich präsentierten Weihnachtsausstellung mit 34 Künstlerinnen und Künstlern ein, in: «Solothurner Tagblatt», 15. Dezember
FRB [Fränzi Rütti-Saner]: «Hodler und Picasso von Flück in der Schanzmühle, in: «Solothurner Zeitung», 27. Oktober
2006
Fränzi Rütti-Saner: «Die ganze Vielfältigkeit beschworen», Jahresausstellung. Heute zeigt der Kunstverein Solothurn im Kunstmuseum seine Auswahl 06 der Solothurner Kunstschaffenden: 98 Künstler mit 148 Arbeiten, in: «Solothurner Zeitung», 25. November
Urs Byland: «Das ist verrückt anregend». Grenchen. Die 17. Triennale für Originaldruckgrafik ist ein Kulturtreffpunkt par excellance, in: «Solothurner Zeitung», 18. September
Pia Zeugin: «Wo nichts ist, ist das Licht». Hersiwil. Roland Flück zeigt Landschaftsaquarelle im Näijerehuus, in: «Solothurner Zeitung», 7. Juni
Susi Reinhart: «Roland Flück träumt & malt». Näijerehuus Hersiwil, in: «Solothurner Tagblatt», 6. Juni
Susanne Tschumi: «Er macht Picasso, Hodler und Co. öffentlich zugänglich». Kunstmaler Roland Flück, in: «Solothurner Tagblatt», 23. Mai
«the black and the yellow - Looking to the artist's work». Ausschnitt, in: «Mensch Solothurn!». Ausgabe 2006 (Roland Wittwer, Zuchwil)
2005
Wolfgang Wagmann: «<Chüngel-Treiben> statt Schmierereien». Muttiturm-Durchgang. Roland Flück hat die Durchgangswand mit einem <Chüngeli-Fresko> verziert, in: «Solothurner Zeitung», 15. September
Susi Reinhart: «Maler von Musik inspiriert». Les Marmottes, in: «Solothurner Zeitung», 27. Juni
Eva Buhrfeind: «Zwei Meisterkomponisten der Farbe», Farbklang. Roman Candio und Roland Flück zeigen in Aarwangen ihre neuesten Arbeiten, in: «Solothurner Zeitung», 5. April
2004
Hannes Luterbacher: «Bewährtes und ukunftweisendes». Mit Ankäufen baut das Kunsthaus seine Sammlung aus, in: «Grenchner Jahrbuch», 33. Ausg.
Pia Zeugin: «Neun Künstlerinnen und Künstler interviewt von Pia Zeugin», in: «20 Jahre Kunsthaus Grenchen». Solothurner Druckgrafik im Kunsthaus Solothurn (Kunsthaus, Grenchen)
Fränzi Rütti-Saner: «<Grenchen> und <Druck> gehören zusammen». Solodorensia. Zum 20. Geburtstag des Kunsthaus Grenchen wird aus den Beständen geschöpft, in: «Solothurner Zeitung», 8. Mai
2003
«Roland Flück - Malerei». Kunsthaus Grenchen, 29.11.2003-21.12.2003. Mit einem Text von Roswitha Schild (Kunsthaus, Grenchen)
Thomas Schärli: «Malend neue Welten schaffen». Kunsthaus Grenchen: Roland Flück, in: «Bieler Tagblatt», 2. Dezember
«Welten, in denen alles möglich ist». Der Solothurner Roland Flück zeigt im Kunsthaus Grenchen einen Querschnitt durch seine neusten Arbeiten, in: «Solothurner Tagblatt», 18. November
Eva Buhrfeind: «Ein- und Abtauchen in Roland Flücks geheime Gärten». Eigenwillig: Der Solothurner Künstler zeigt seine neuesten Arbeiten derzeit im Kunsthaus Grenchen, in: «Solothurner Zeitung»
Thomas Schärli: «Roland Flücks neue Gegenständlichkeit». Die Malerei selbst ist zu Roland Flücks neuem Thema geworden. Er erlangte eine neue Freiheit in seinem Schaffen, in: «Solothurner Tagblatt», 2. Dezember
2002
Eva Buhrfeind: «Eine Rückbesinnung auf die Zeichnung». Ausstellung: Roland Flück in der Galerie Rössli in Balsthal, in: »Solothurner Zeitung«, 27. August
1998
BLSK
1997
Katalog zur Ausstellung in der Galerie Impress, Olten, «Atelierbesuch 8», Text: Alfred Maurer
1995
Katalog zur Ausstellung in Aarwangen
«Zeitzeichen». Katalog (Bobst Gestaltung/Gemeindekanzlei Oensingen)
1994
Roswitha Hohl-Schild: «Aussenwelten - Innenwelten, Landschaft in zeitgenössischer Kunst», Dokumentation (Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval, Solothurn)
1992
«Ankäufe, Dauerleihgaben, Schenkungen 1983-1992» (Kunstmuseum Olten)
1991
KVS
1989
Katalog zur Ausstellung mit Stephanie Grob (Kunstmuseum Solothurn)
1985
Begleitbuch zur Ausstellung «Zwei Expeditionen an den Rottalgletscher» (Kunstmuseum Oten)
1984
Katalog zur Ausstellung «Aspects de l'art contemporain soleurois - Aspekte aus dem Solothurner Kunstschaffen», Le Manoir, Martigny VS

Ausstellungsberichte in Printmedien
 
Galerieverbindung

Silvia Steiner, Galerie 57, Biel
 
Shortmenu bersicht
Shortmenu Drucken Versenden Abkrzungen