Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung

Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
aks@dbk.so.ch

Detailseite Kulturschaffende

Winnewisser Rolf

Schiibe 5
5408 Ennetbaden

Sikart-Link


Geburtsdatum:05.06.1949
Geburtsort:Niedergösgen
Heimatort:Zell LU, Luzern
 

Die biografischen und bibliografischen Angaben sind bis Ende 2016 erfasst.

Biografisches
seit 1975
freischaffend
zeitweise Lehrer an der Kunstgewerbeschule Zürich und an der ETH Zürich
häufiger Ortswechsel: Luzern, Zürich, Banjul/Gambia, New York/USA, Schongau/Deutschland, London/Grossbritannien, Paris/Frankreich
1972-74
als Zeichner in einem Projekt für Alphabetisation in Tillabery/Niger
1968-71
Schule für Gestaltung Luzern
1951
zieht die Familie nach Luzern um
 
Arbeitsgebiete

Grafik/grafische Techniken, Malerei, Plastik/Objekt
 
Auszeichnungen/Förderbeiträge/Stipendien
2016
Atelieraufenthalt in Venedig (Forbergstiftung)
2009
Preis der Jury (Preis der Zentralschweizer Kantone
2007
Atelieraufenthalt in Berlin (Kuratorium Kanton Aargau)
2006
Prix Meret Oppenheim
Aargauer Kuratorium, Atelierstipendium Berlin
2005
Preis des Kulturfonds, Bundesamt für Kultur
2002
Werkjahr des Kantons Aargau
1999
Werkjahr des Kantons Aargau
1994
Werkjahr des Kantons Luzern
1987-88
Werkjahr der Stiftung Landis & Gyr (London-Aufenthalt)
1984
Stipendium der Vordemberge-Gildewart-Stiftung
1975
Kiefer-Hablitzel-Stipendium
 
Werke in öffentlichem Besitz und/oder öffentlich zugänglich

Bern: Kunstmuseum
Frankfurt a.M./Deutschland: Museum für Moderne Kunst
Solothurn: Kunstmuseum
Zürich: Kunsthaus
 
Einzel- und Doppelausstellungen
2015
Zürich: Galerie Rosenberg, «TIME WITHOUT END»
2014-15
Grenchen: Kunsthaus Grenchen, «Roman - Das druckgrafische Werk»
2013
Baden: Kunstraum, «WIWI.R 2013»
2011
Solothurn: Kunstmuseum, «SCIENCE & FICTION, Künstlerische Praxis im Dialog mit den Wissenschaften»
2009
Meggen: Benzeholz, «umherziehende punkte», mit Miriam Sturzenegger
2008
Aarau: Aargauer Kunsthaus, «split horizon»
2004-05
Root/Längenbold: D4 Business Center Luzern
2004
Baden: Galerie Hans-Trudel-Haus
Zürich: Galerie Savoir Vivre
2003
Luzern: Galerie Schenker
2001
Zürich: Galerie Stähli, Arbeiten 1970 - 2000
1999
Zürich: Galerie Stähli, «Bildzeug»
1998
Kriens: Museum im Bellpark, «Spurwerk»
1997
Luzern: Kornschütte, «Machen mit Nebengeräuschen»
Zürich: Galerie Pablo Stähli
Baden: Galerie im Trudelhaus
Winterthur: Kunsthalle
1996
Kairo/Ägypten: Akhnaton Centre of Arts, Zamalek, «Journey through Images»
Zürich: Galerie Pablo Stähli
1995
Verduno/Italien: Circolo Vecchio, «Lavoro sul luogo»
Zürich: Galerie Pablo Stähli
1994
Zürich: Galerie Pablo Stähli
1992
Zürich: Galerie Pablo Stähli
New York/USA: Swiss Center mit Hugo Suter
1991
Zürich: Helmhaus
Stans: Galerie am Dorfplatz
1990
Luzern: Kunstmuseum
Luzern: Kunsthalle
Zürich: Galerie Pablo Stähli
1989
Solothurn: Kunstmuseum
1988
Zürich: Galerie Pablo Stähli
1986
Luzern: Galerie Pro(s)art
1985
«Rolf Winnewisser». Galerie Anton Meier Genève, 7 mars - 13 avril 1985. Katalog (Galerie Anton Meier, Genève)
1985
Genf: Galerie Anton Meier
Amsterdam/Niederlande: Galerie Biederberg
Zürich: Galerie Pablo Stähli
1983
Winterthur: Kunsthalle Waaghaus
1982
Zürich: Galerie Pablo Stähli
Mannheim/Deutschland: Kunstverein, «Stromern im Bild», mit Aldo Walker
1981
Brüssel/Belgien: Galerie Camomille
Zürich: Galerie Pablo Stähli
1980
Mailand/Italien: Studio d'arte Cannaviello, mit Martin Disler
1979
Basel: Kunsthalle
1978
Zürich: Galerie Pablo Stähli
1977
Basel: Galerie Elisabeth Kaufmann
1976
Genf: Galerie Anton Meier, mit Martin Disler
Olten: Galerie Elisabeth Kaufmann, mit Martin Disler
1975
Olten: Galerie Elisabeth Kaufmann
Luzern: Kunstmuseum, «Beryll Cristallo», mit Aldo Walker
Zürich: Galerie Pablo Stähli, mit Aldo Walker
1972
Luzern: Galerie Stähli, Langenbacher und Wankmiller
Luzern: Schill & Cie. AG
 
Gruppenausstellungen

(Auswahl)
2016
Luzern: Kunstmuseum Luzern, «Jahresausstellung Zentralschweizer Kunstschaffen»
2014
Luzern: Kunstmuseumm Luzern, «Jahresausstelllung Zentralschweizer Kunstschaffen»
2013
Aarau: Aargauer Kunsthaus, «Auswahl 13»
Aarau: Aargauer Kunsthaus, «Kunst fürs Kunsthaus - Editionen des Aargauischen Kunstvereins 1991 - 2013»
Grenchen: Kunsthaus Grenchen, «Impression 2013», Ausstellung für Druckgrafik
2012
Grenchen: Kunsthaus «Xylon Jubel Druck»
2011
Aarau: Aargauer Kunsthaus, «Im Reich der Zeichnung - Bildwelten zwischen Traum und Wirklichkeit»
2010
Luzern: Kunstmuseum, «Referenz und Neigung»
Aarau: Aargauer Kunsthaus, «Im Reich der Zeichnung - Bildwelten zwischen Traum und Wirklichkeit»
2008-09
Luzern: Kunstmuseum, «Jahresausstellung»
2009
Aarau: Aargauer Kunsthaus, «Auswahl 09»
Grenchen: Kunsthaus, «Impression - Ausstellung für Druckgrafik»
Luzern: Alpineum Produzentengalerie, «ALPINEUM minimale»
Luzern: Kunstmuseum, «Jahresausstellung Zentralschweizer Kunstschaffen 2009»
2008
Aarau: Aargauer Kunsthaus, «Auswahl 08», Jahresausstellung
Baden: Galerie Hans-Trudel-Haus, «Liebe auf den ersten Blick»
2007
Aarau: Aargauer Kunsthaus, «Auswahl 07», Jahresausstellung
2004
Aarau: GESA Galerie Elisabeth Staffelbach, «Malerei»
2001
Olten: Kunstmuseum, «Fondo Carlo Cotti»
Luzern: Neues Kunstmuseum, «Projekt Zentralschweiz2»
2000
Luzern: Frigorex-Hallen, «Phoenix»
Luzern: ITA, «Multiples»
1999
Luzern: PZK Plattform für zeitgenössische Kunst
Zürich: Helmhaus, mit Hugo Suter und Aldo Walker
Aarau: Aargauer Kunsthaus, «'99 respektive '59»
1998
Burgdorf: Kunstraum, «Aquarelle»
1997
Olten: Kunstmuseum, «Am Anfang war das Bild»
Solothurn: Kunstmuseum, Sommerausstellung
1994
Wiesbaden/Deutschland: Museum, «Ausgewählte Europäerinnen - Ausgewählte Europäer»
1987
Solothurn: Kunstmuseum, «Malen-Schreiben/Schreiben-Malen»
1985
Lenzburg: «Herzog, Nünlist, Roesch, Schärer, Suter, Winnewisser»
1984
Genf: Musée Rath, «Künstler aus Luzern»
München/Deutschland: Kunstverein, «Blüthen des Eigensinns»
1983
Nürnberg/Deutschland: Institut für moderne Kunst, «Künstler aus der Schweiz, 10 Situationen»
Brüssel/Belgien: Kunstmesse (Galerie Pablo Stähli), mit Peter Emch
1982
Amsterdam/Niederlande: «Zwitserse Avantgarde»
Zürich: Strauhof, «Museum Baviera»
1981
Regensburg/Deutschland: «Aspekte junger Schweizer Kunst»
Wien/Österreich: Galerie Nächst St. Stephan, Innsbruck/Österreich: Galerie Krinzinger, Frankfurt a.M./Deutschland: Kunstverein, Zug: Kunsthaus, «30 Künstler aus der Schweiz«»
Luzern: Kunstmuseum, «Schweizer Kunst 70-80«»
Genf: Musée Rath, «Le dessin suisse 1970-1980»
1980
Zürich: Kunsthaus, und Lausanne: Musée Cantonal des Beaux-Arts, «Schweizer Museen sammeln aktuelle Schweizer Kunst»
1979
Amsterdam/Niederlande: Fundatie Kunsthus, «15 Zwitsers»
1977
Bogotà/Kolumbien: «20 Artistas jovenes suizos»
Paris/Frankreich: «Biennale des Jeunes»
1976
St. Gallen: Kunstverein, «Objekte und Zeichnungen»
Zürich: Galerie Pablo Stähli, «Amazonas», mit Martin Disler und Theo Kneubühler
1975
Solothurn: Kunstmuseum, «Aspekte aus neueren Solothurner Sammlungen»
1973
Paris/Frankreich: «Biennale des Jeunes»
Schaffhausen: Museum zu Allerheiligen, «Kunstmacher 73»
1972
Mailand/Italien: Rotonda di Via Basani, «Giovane Arte Svizzera»
Kassel/Deutschland: «documenta 5»
Bochum/Deutschland und Graz/Österreich: «Profile X»

ferner vertreten an vielen weiteren Gruppenausstellungen, darunter die «Art», Basel und die Internationale Triennale für Originalgrafik, Grenchen
 
Eigene Publikationen/Editionen
2008
«Spur Mal Narbe» (Vexer Verlag, St. Gallen)
2004
«Planet-Ecke» (Universität, Siegen). Reihe: «Experimentelle Texte». Neue Folge, Band 1
1999
Felix Philipp Ingold: «Flammenschrift». Holzschnitte: R'W'. (Stähli, Zürich)
1998
«Sieben Teilungen». Ein Text zum Bild «Die sieben Barmherzigkeiten» von Caravaggio (Universität Konstanz)
1997
«Ich bin einfach nur zwei» in «Entwürfe für Literatur», Zürich, Nr. 11/August
«Die Handleserin/La vuona ventura Caravaggio». Bodoni 32 (Verlag im Waldgut, Frauenfeld)
1994
«Aquarelle». Mit einem Essay (Edition Howeg, Zürich)
1993
«Xylon», Zürich, Nr. 90
Oswald Egger: «Die Erde der Rede». Gedichte, Theater. Linolschnitte: R'W' (Kleinheinrich, Münster)
1992
«Rosen im Winter und andere Gedichte» in «Der Prokurist», Wien/Österreich
«A wheel in a wheel» Publikation mit Hugo Suter (Swiss Institute, New York/USA)
1991
«Les Modelles», eine Novelle (Helmhaus, Zürich)
1990
23 Bildtücher (Edition Pablo Stähli, Zürich und Kunstmuseum Luzern)
1989
«Tagebuch», mit Felix Philipp Ingold (Edition Howeg, Zürich)
1988
Exposé für den Film: «Die Musiker» in der Publikation: «Nordtangente». Herausgeber: Bruno Müller-Meier, Stephane Huitmère und Stefan Banz, Luzern
Felix Philipp Ingold: «Tagebuch». Illustrationen: R'W'. (Howeg, Zürich). Reihe «Bogendruck», 12
1987
Felix Philipp Ingold: «Das Buch der Sprüche». Ein Idiotikon. Zeichnungen: R'W'. (Rainer, Berlin)
1986
«Lapidarieres. Nil», Buch mit Theo Kneubühler und Karlos Sauter (Postfachverlag, Luzern)
«Prossima volte in due volupta'». Einige Bildzeilen.(Eigenverlag, Luzern)
«Bildsprünge» in «Tages-Anzeiger», Magazin, Zürich, Nr. 29
«18.7.1610. Vexer Nr. 5», Textheft (Vexer Verlag, St. Gallen)
«Aldo Walkers Alphabet». Ein 1980 ge-schriebener Text, abgedruckt im Katalog
Aldo Walker, Arbeiten seit 1964 (Aargauisches Kunsthaus, Aarau)
1984
«Immer wieder, zurück». [Ein Film]. (Schweizer Institut, Rom)
1983
«Sich selbst bebilderndes Denken» in «Kunstforum International», Ruppichteroth/Deutschland, Band 63/64
«Detail 1: in einem längst verschwundenen Ozean» in «Vaterland», Luzern, Kulturjournal, vom 6. Oktober
1982
«Split Horizon. Oboe 5» (Wilderness Press, San Francisco/USA)
«Stromern im Bild». Aldo Walker, Rolf Winnewisser. [Ausstellung] Mannheimer Kunstverein, 19.9 bis 17.10. 1982 (Mannheimer Kunstverein, Mannheim/Deutschland)
1981
«Un eclat dans le flot lent d'un après-midi d'été». Text zu Ausstellungskatalog (Galerie Camomille, Brüssel/Belgien)
«Ausschnitt aus einem gleitenden, bildfernen, wortinnern und wortäussernden Zeichenhandbuch», Text zum Katalog CH '70 - '80: Schweizer Kunst (Kunstmuseum Luzern)
1979
«Aus dem Logbuch Ikons». (Auf der Suche nach den Entfernten). (Stähli, Zürich)
«Rolf Winnewisser». Entfaltetes und Entfallendes. Kunsthalle Basel, 21. Januar - 25. Februar 1979 (Kunsthalle, Basel)
1978
«Arabesken einer Reise nach Seltsam» in «Innerschweizer Blätter», Luzern, Nr. 10
«Monochrome Muster» im Katalog zur Ausstellung «Visionen» (Kornschütte Luzern)
«4 of the 5 sides of a frozen face. Oboe 1» (Wilderness Press, San Francisco/USA)
«Outlines from windwords between strange bamboo. Oboe 2» (Wilderness Press, San Francisco/USA) «Künstler schreiben über Künstler. Winnewisser über Lüthi» in «Basler Zeitung» Nr. 11
1977
«Mein Zeichen im Bild» in «Basler Zeitung», Nr. 30
«Im schweigenden schwarzen Zwischenraum» in «Innerschweizer Almanach» (Dabra Verlag, Stans)
«Entweder die Kugel in der Hand oder die Kugel im Kopf». Zu Aldo Walkers Ausstellung im Kunstmuseum Luzern
1976
«Zeichen in Bewegung, ohne Titel; fortlaufend Sondern 1» (Edition am Mehringdamm, Berlin)
«Sondern 2» (Edition am Mehringdamm, Berlin)
«Le dessin ne peut guère être autre chose: Un projet, pas une copie. Toujours», mit Martin Disler, im Katalog zur Ausstellung der Galerie Meier, Genf
«Der geräumte Weg oder das schrecklich persönliche in Beobachtungen über das andere» in «Kunst-Bulletin», Bern, Nr. 7/8
«Vorwort zur Ausstellung, Mentalität: Zeichnung. Der Zeichner, die Zeichnung und das Zeichnen» (Kunsthaus Luzern)
«Die Synchromanten», mit Martin Disler und Theo Kneubühler im Buch «Amazonas» (Galerie Elisabeth Kaufmann, Olten und Galerie Pablo Stähli, Zürich)
1975
«Untersuchungen der reflektierten, absorbierten etc.» Gedanken des Beryll Cristallo, mit Aldo Walker; «Gemurmelte Differenz des Gleichen», mit Theo Kneubühler; «Die Rache des Ikon»; alle drei Texte in den Katalogen zur Ausstellung «Beryll Cristallo» (Kunstmuseum Luzern)
1972
«Rundum liegen Gegenstände umher, sehr viele», im Katalog zur Ausstellung in der Galerie Stähli, Langenbacher & Wankmiller, Luzern
«Beginn eines Bilderbuches, Eins», im «Innerschweizer Almanach» (Dabra Verlag, Stans)
1970
«Aspekte der aktuellen Kunstszene», mit Jean Christophe Ammann und Theo Kneubühler in «Werk», Zürich, Nr. 9

ferner Beiträge in Zeitschriften
 
Veröffentlichungen über den Künstler/die Künstlerin

(Auswahl)
2014
Brigit Leuenberger: «Künstlerische Verdichtung des Moments», in: «Solothurner Zeitung», 17. Oktober
2008
Martin Kraft: «Vom jungen Shootingstar zum Klassiker». Kunst. Rolf Winnewisser und sein <split horizon> im Aargauer Kunsthaus, in: «Aargauer Zeitung», AZ Live, 8.-21. Mai
Sabine Altorfer: «Im Zickzack durch die Milchstrassen». Aargauer Kunsthaus. Die Retrospektive «Split Horizon» ermöglicht erstmals einen Ueberblick über das Schaffen von Rolf Winnewisser, in: Mittelland Zeitung», 9. Mai
«Rolf Winnewisser - Alphabet des Bildes». [Ausstellung Kunsthaus Aarau, 10. Mai bis 10. August 2008]. Herausgegeben von Stephan Kunz (Aargauer Kunsthaus, Aarau; Edizioni Periferia, Luzern/Posciavo)
2006
Brigit Leuenberger: «Linolschnitt der Befindlichkeit». <Grenchen druckt>. 14 Gruppen haben mit Künstler Rolf Winnewisser Bilder erarbeitet, in: «Solothurner Zeitung», 31. August
«Kunstpark KKL Uffikon». [Ausstellungskatalog], [Ausstellungseröffnung: 19. November 2006]. [Herausgeber: Peter Dietschy]
(Kunstpark KKL, Uffikon)
1999
Katalog zur Ausstellung «'99 respektive '59» im Aargauer Kunsthaus Aarau
«Risiko Kunst - Suter, Walker, Winnewisser» in «du», Zürich, Heft 5, Mai
Publikation zur Ausstellung im Helmhaus, Zürich
1998
BLSK
Publikation zur Ausstellung im Museum Bellpark, Kriens
1997
Bruno Steiger: «Zu Rolf Winnewisser». [Ausstellung in der Kornschütter], auf: http://www.kunst-forum.ch/artists/258-Winnewisser-Rolf/text2.pdf (16.04.2005)
1996
Katalog zur Ausstellung «Journey through Images», Akhnaton Centre of Arts, Zamalek, Kairo/Ägypten
1992
Felix Thürlemann in «Improvisation» (Amadeus-Verlag, Winterthur)
1991
Stefan Banz, «Serendipity», Katalog zur Ausstellung im Helmhaus, Zürich
KVS
1990
Felix Philipp Ingold: «Werden - nämlich viele werden statt bloss einer sein», auf: http://www.kunst-forum.ch/artists/258-Winnewisser-Rolf/text1.pdf
1989
«Möchte weiss not somewhere sein.............» im Katalog zur Ausstellung Maptrap (Kunstmuseum Solothurn)
1988
Beitrag von Stefan Banz in «Noema», Art Magazine, Salzburg/Österreich, Nr. 18/19
Beitrag von Bruno Müller-Meyer in «Vaterland», Luzern, Nr. 100
1987
Beitrag von Stefan Banz in «Noema», Art Magazine, Salzburg/Österreich, Nr. 12
1986
Beitrag von Laura Arici in «Kunstwerk», Stuttgart, September-Heft
Beitrag von Bernhard Fassbind in «Kunstnachrichten», Stuttgart, Heft 3 und 6
Max Wechsel: «Das Diffuse als Klarheit sichtbar gemacht» in «Vaterland», Luzern, Nr. 281
1984
Bice Curiger in «Looks et tenebrae, Portofolio» (Peter Blum Ed. New York/USA)
1981
LzSK
1979
Jean Christoph Ammann und Theo Kneubühler im Katalog zur Ausstellung in der Kunsthalle Basel
1977
Beitrag von Niklaus Oberholzer in «Vaterland», Luzern, Nr. 259
Coline Naylor & Genesis P. Orridge in «Contemporary Artists» (Hilmarton Manor Press, Calne/Grossbritannien)
1976
Gespräch mit R.W. in «Werk», Zürich, Nr. 7/8
1973
«Willem Sandberg, 73-74», an annual of new art and artist, Amsterdam/Niederlande (o.V.)
1972
Theo Kneubühler: «Offene Einkreisungen zu R.W.» im Katalog zur Ausstellung in der Galerie Stähli, Langenbacher & Wankmiller, Luzern
Theo Kneubühler. «Kunst: 28 Schweizer» (Edition Galerie Raeber, Luzern)
 
Galerieverbindung

keine
 
Shortmenu bersicht
Shortmenu Drucken Versenden Abkrzungen