Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung

Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
info@sokultur.ch

Detailseite Kulturschaffende

Hohl Claude

Bildender Künstler
Tel. 031 302 42 68
www.claudehohl.ch/05.html
Sikart-Link

Atelier
Bahnstr. 21
3008 Bern
Tel. 031 398 22 80
Fax. 031 398 22 81
claude.hohl@bluewin.ch
www.claudehohl.ch


Geburtsdatum:31.10.1973
Geburtsort:Zürich
Heimatort:Wolfhalden AR
 

Die biografischen und bibliografischen Angaben sind bis Ende 2016 erfasst.

Biografisches
2000
2-monatiger Aufenthalt in Madrid
1997, 96
4-monatiger Aufenthalt in Berlin
1990-94
Grafikfachklasse an der Schule für Gestaltung Biel
1980-89
Primar- und Sekundarschule Bätterkinden
1989
Vorkurs an der Schule für Gestaltung Biel
 
Arbeitsgebiete

Foto/Film/Video, Malerei, Plastik/Objekt
 
Auszeichnungen/Förderbeiträge/Stipendien
2004
Kunststipendium der Aeschlimann-Corti-Stiftung
2003
Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn
 
Mitgliedschaften

Kunstverein Solothurn
Kunstverein Biel
Künstlerkörperschaft YRA (Young Responsible Artist)
 
Werke in öffentlichem Besitz und/oder öffentlich zugänglich

Gerlafingen: Restaurant Gerlafingerhof, «Gerlafingen», Korridorgestaltung
Langendorf: Restaurant Chuz, «Portrait Max Widmer», Öl auf Leinwand
 
Einzel- und Doppelausstellungen
2010-11
Biel/Bienne: Art-Etage
2007
Biel: Galerie Quellgasse 3
2004
Bern: Kunstmuseum, «Glückliche Bilder»
2003
Solothurn: Künstlerhaus S 11, mit Marius Lüscher
2001
Bern: Kunstkeller, «art-room for newcomers»
 
Gruppenausstellungen
2014
Bern: Kunstraum Oktogon, «Edition Benjamin Dodell»
2012
Biel: Art-Etage, «Gruppenausstellung mit Künstlern der Galerie»
2006
Solothurn: Künstlerhaus S11, «Vom Rand in die Mitte», mit Franz Gloor und Natalie Stettler
2003
Biel: Alte Krone, mit Pat Noser und Lorenzo le kou Meyr
2002
Moutier: Musée Jurassien des Arts, «Aeschlimann-Corti Stipendium»
2001
Solothurn: Künstlerhaus S 11, mit Barbara Meyer Cesta, Christine Raguse
Solothurn: Künstlerhaus S 11, «Zeitkunst - Kunstzeit»
Gerlafingen: Hotel Gerlafingerhof, «Roomservice»
Biel: Centre PasquArt, «Weihnachtsausstellung», Gemeinschaftsarbeit mit Barbara Meyer Cesta und Rudolf Steiner
2000
Basel: Messe, «Kiefer-Hablitzel Stipendium»
Biel: Centre PasquArt, «Aeschlimann-Corti Stipendium»

mehrmals beteiligt an Jahresausstellungen der Solothurner Künstlerinnen und Künstler
 
Eigene Publikationen/Editionen
2002
«Material 06 - Ethnic Marketing». Herausgegeben vom Migros (Zürich, Museum für Gegenwartskunst), Beiträge u.a. von C'H'
 
Veröffentlichungen über den Künstler/die Künstlerin
2007
azw: «Ein Bild soll wie ein Haustier sein». Galerist Alfred Maurer zeigt in der Quellgasse Werke von Claude Hohl. Der mit Biel verbundene Solothurner ist seit Anfang Jahr aus Madrid zurück, in: «Bieler Tagblatt», 29. Oktober
azw: «Zürcher Kunstmesse», in «Bieler Tagblatt», 29. Oktober
2006
MGT, GLY: «Blicke auf den Rand und die Mitte». Künstlerhaus. Drei Künstler stellen zu einem Thema aus [anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Vereins <Insieme>], in: «Solothurner Zeitung», 22. März
2004
Kaspar Tobler: «Eigenwille und Mut machen Lust». Berner Kunststipendien, in: «Solothurner Tagblatt», 19. Mai
2003
Anna Bürkli: «Kontrast zu <Glücklichen Bildern>». Künstlerhaus: Claude Hohl und Marius Lüscher stellen ihre neuesten Werke aus, in: «Solothurner Zeitung», 4. Juni
Anna Barbara Fankhauser: «Werkjahrbeiträge 2003», (Kuratorium für Kulturförderung, Solothurn)
2002
Inserat in der Kunstilustrierte «Material 06» vom Dezember
 
Galerieverbindung

Künstlerhaus S11, Solothurn
 
Shortmenu bersicht
Shortmenu Drucken Versenden Abkrzungen