Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung

Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
info@sokultur.ch

Detailseite Kulturschaffende

Von Felten Gitta

Buchhändlerin, Musiklehrerin, Erwachsenenbildnerin
Marktgasse 10b
4310 Rheinfelden

Tel. 061 831 47 20
gittavf@bluewin.ch
www.gittavonfelten.ch


Geburtsdatum:24.10.1945
Geburtsort:Utzensdorf BE
Heimatort:Erlinsbach
 

Die biografischen und bibliografischen Angaben sind bis Ende 2016 erfasst.

Biografisches

Ausbildung zur Buchhändlerin, später auch Arbeit als Telefonistin, Schreibmaschinenlehrerin und in einer Jugendberatungsstelle
Ausbildung an der Akademie für Erwachsenenbildung Luzern zur Erwachsenenbildnerin
Erwerb des Fähigkeitsausweises für den Blockflöten- und Musikalischen Grundunterricht, Arbeit als Musiklehrerin
Mutter zweier erwachsener Töchter
neben den «Brotberufen» Tätigkeit als Malerin und Zeichnerin; Autodidaktin
Lebt und arbeitet heute als freischaffende Künstlerin in Rheinfelden
 
Arbeitsgebiete

Malerei, Zeichnung
 
Einzel- und Doppelausstellungen
2016
Rheinfelden: Johanniterkapelle, «innehalten»
2013
Rheinfelden: Hotel Schützen, «Kunstausstellung»
2012
Rheinfelden/Deutschland: Galerie Haus Salmegg, «SICHTEN»
2011
Härkingen: Alte Kirche, mit Bruno Rütsch
2010
Erlinsbach: Galerie am Bach, «aus Ton - auf Papier», mit Theres Vanelli
Rheinfelden: Hotel Schützen, «Bilder»
Rheinfelden: Hotel Eden, «Kräuterwochen im Restaurant Makaan»
2009
Heriswil: Galerie NäijereHuus, «Bilder»
2008
Egerkingen: Bluemehuus Kummer, «Das Jahr»
Rheinfelden: Johanniter-Kapelle
2007
Hägendorf: Schulhaus Oberdorf, mit Rolf C. Wyss
2006
Schönenwerd: Paul Gugelmann Museum, «Aquarelle»
Hersiwil: NäijereHuus, «Gitta von Felten, unterwegs»
Niederlenz: Galerie Würgler, «Momente», mit Pierre Müller
2005
Härkingen: Alte Kirche, «Spurensuche»
Olten: Kantonsspital
2003
Oberbuchsiten: Atelier-Galerie La Famille Pierrette Müller
2002
Fraubrunnen BE: Galerie Schlosskeller
2001
Aarburg: Galerie Bären
1999
Härkingen: Alte Kirche
Kappel: Praxis Vital
1998
Solothurn: Muttiturm
Olten: thv Treuhand AG
1996
Winznau: Kulturelles Forum im reformierten Kirchgemeindehaus
1994
Härkingen: Alte Kirche, «Grenzgänge»
1993
Fraubrunnen BE: Schlosskeller-Galerie, «Zwischenräume»
1990
Olten: Galerie Panorama
1989
Aarburg: Gasthof Bären (Kulturelle Vereinigung Schlüssel)
Rheinfelden: Belsola Galerie
 
Gruppenausstellungen
2016
Zuzgen: Galerie + Atelier Paul Agustoni Bildhauer
Olten: Pallas Kliniken AG, «Im Dialog wächst die eigene Kreativität»
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Intérieurs»
2015
Birsfelden: Birsfelder Museum, «Kunst öffnet Türen»
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Flur- und Siedlungsnamen»
2014
Hersiwil: Galerie NäijereHuus
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Luft - Wolken - Himmel - Duft»
2013
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Lebenslust»
Olten: 43. Oltner Kunstmarkt
Erlinsbach: Galerie am Bach
Zuzgen: Galerie Looberg, mit Käthy Borer-Gut und Paul Agustoni
Erlinsbach: Galerie am Bach, «30 Jahre Galerie am Bach»
2012
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Feuer»
2010
Trimbach: ShAu, «Aller guten Dinge»
2009
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Holz, Wald, Wiesen»
2008
Felbrunnen: Schloss Waldegg, «Waldegg im Fokus»
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Hinterglasmalereien»
2007
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Klangfarbe»
2006
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Zeit und Gegenzeit - Gegenwärtigkeit und Erinnerung»
Biberist: Schlösschen Vorder-Bleichenberg, «Zur Liebe»
Härkingen: Alte Kirche, «Gäuer Künstler begegnen sich»
2005
Mulhouse/Frankreich: Université de Haute Alsace, Lostorf: Schloss Wartenfels, Laufen: Kulturforum, «Innenwelten-Aussenwelten. Dem Ich auf der Spur»
2004
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Offene Augen - geschlossene Lider»
2002, 01
Härkingen: Alte Kirche, «Gäuer Künstler begegnen sich»
1998, 94
Härkingen: Alte Kirche, «Gäuer Künstler begegnen sich»
1991
Aarburg: Reformiertes Kirchgemeindehaus (Kulturelle Vereinigung Schlüssel)
1990
Solothurn: Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval, 100 Jahre Sozialdemokratische Partei Solothurn
1989
Härkingen: Alte Kirche

mehrmals beteiligt an Kantonalen Jahresausstellungen der Solothurner Künstlerinnen und Künstler
 
Eigene Publikationen/Editionen
2005
«Zwiesprache». Zusammen mit Madeleine Schüpfer (Interrepro, Münchenstein
2003
Tino Oppliger (Text), Gitta von Felten (Bilder) zu: «Kira, das blaue Pferd», eine Geschichte für Bob Melzer, Kinderbuch (Interrepro Druck, Münchenstein)
Esther Schwarz, Arbeitsheft zu: «Kira, das blaue Pferd»
 
Veröffentlichungen über den Künstler/die Künstlerin
2010
Lilly-Anne Brugger: «Meine Bilder sind leise, nicht laut» in «Aargauer Zeitung», 8. Juni
Valentin Zumsteg: «Es geht mir gut, wenn ich viel male» in «Neue Fricktaler Zeitung», 3. Juni
Madeleine Schüpfer: «Malerei und Steinzeug zwischen Sein und Werden». Erlinsbach SO. Gitta von Felten und Theres Vanelli stellen ihre Werke bis zum 28. März in der Galerie am Bach aus, in: «Oltner Tagblatt», 9. März
2008
Fränzi Rütti-Saner: «Eine barocke Bühne für moderne Kunst» in «Solothurner Zeitung», 2. November
Monika Frischknecht: «Feldbrunnen: Moderne besucht Schloss Waldegg» in «Solothurner Tagblatt», 1. November
Madeleine Schüpfer: «Kunst auf Schloss Wartenfels». Lostorf. Hinterglasmalereien voller Schönheit und Verzauberung, in: «Oltner Tagblatt», 17. Mai
Madeleine Schüpfer: «Malen ist meine grosse Leidenschaft 175.Porträt der Malerin Gitta von Felten, in: «Oltner Neujahrsblätter»
2007
Madeleine Schüpfer: «Kunst geht alle etwas an». Olten. 37. Kunstmarkt auf der Alten Brücke, in: «Oltner Tagblatt», 8. September
Madeleine Schüpfer: «Die Galerie im Gewölbekeller». Hägendorf. Werk-Querschnitt von Gitta von Felten und Rolf C. Wyss im Schulhaus von Oberdorf, in: «Solothurner Zeitung», 18. September
2006
Madeleine Schüpfer: «Ästhetische ansprechende Aquarelle». Schönenwerd. Ausstellung von Gitta von Felten aus Hägendorf im Gugelmann-Museum, in: «Oltner Tagblatt», 21. Oktober
MS [Madeleine Schüpfer]: «Schloss Wartenfels startet in neue Saison». Lostorf. Ab morgen läuft die erste Ausstellung mit Künstlern aus dem Kanton Solothurn und dem Elsass, in: «Oltner Zeitung», 13. Mai
Agnes Portmann-Leupi: «Vom Herzen bis zur Voyeurkiste. Vielfältige Ausdrucksweisen zur Liebe im Schlösschen Vorder-Bleichenberg» in «Solothurner Zeitung», 1. Mai
SRG: «Liebesgrüsse aus Solothurn» in «Solothurner Tagblatt», 2. Mai
2005
Eugen N.A. Rauber-Holle: «Malerin und Poetin begegnen sich in einem intensiven Dialog. Härkingen. Madeleine Schüpfer liest Gedichte zu Bildern von Gitta von Gelten in der Alten Kirche, in: «Oltner Tagblatt», 12. November
Madeleine Schüpfer: «Auf Spurensuche zu sich selbst finden». Härkingen. Gisela von Felten aus Hägendorf stellt ihre Bilder in der Alten Kirche aus, in: «Solothurner Zeitung», 4. November
Madeleine Schüpfer: «Federleicht sind die Zeichen im Bildraum» in «Mittelland Zeitung» vom 26. Januar
2004
[Madeleine Schüpfer], ms: «Offene Augen - geschlossene Lider». Lostorf. Am Sonntag findet die Vernissage zur Ausstellung auf Schloss Wartenfels statt, in: «Solothurner Zeitung», 10. September
Härkingen: Alte Kirche, «Begegnung unter den Gäuer Künstlern»
Madeleine Schüpfer: «20 Gäuer Künstler im kreativen Dialog». Härkingen: Kunstszene präsentierte am Wochenende ihr vielfältiges Schaffen in der Alten Kirche, in: «Solothurner Zeitung», 19. April
2003
Madeleine Schüpfer: «Schaffenskraft zwischen Buchdeckeln». Neue Publikationen: Literaturprofessor Peter André Bloch, Maler Jörg Mollet und Malerin Gitta von Felten, in: «Oltner Tagblatt», 22. Dezember
Madeleine Schüpfer: «Zeichnen und Malen als Leidenschaft». Oberbuchsiten: Ausstellung von Gitta von Felten in der Atelier-Galerie La Famille, in: «Solothurner Zeitung», 23. Mai
2002
Madeleine Schüpfer: «Gäuer Künstler luden zur Begegnung der besonderen Art». 17 Kunstschaffende aus der Region stellten in der Alten Kirche ihre Werke aus; in: Solothurner Zeitung, 8. April
1998
Eva Buhrfeind: «Träume werden in Tagbildern festgehalten» in «Neue Mittelland Zeitung», Solothurn, vom 14. April
1994
Madeleine Schüpfer: «Zart und genau: die Bilder von Gitta von Felten» in «Oltner Tagblatt» und «Solothurner Nachrichten» vom 28. Oktober
1993
Madeleine Schüpfer: «Innerlich Erlebtes sichtbar machen», Porträt in «Oltner Tagblatt» Nr. 126 vom 3. Juni
 
Galerieverbindung

keine Angabe
 
Shortmenu bersicht
Shortmenu Drucken Versenden Abkrzungen