Werkjahrbeiträge
»
»
»
»
»
»
»

Vielseitig speziell...


Grenzen zu überschreiten,
Verbindungen zu schaffen,
Ungehörtes zu erleben.

Das sind für mich grosse Herausforderungen in meinem musikalischen und künstlerischen Schaffen.

Dank meiner Vielseitigkeit ist es mir möglich, Grenzen zu überschreiten. Als Klarinettist, Saxophonist, als Dirigent und Komponist überschreite ich Grenzen. Grenzen verschiedens-ter musikalischer Stile von «Klassik», Jazz, Improvisation bis hin zu elektroakustischer Musik. Mit Musik können sicht- und unsichtbare Grenzen überwunden werden.
Dank max/MSP und anderer Software können Verbindungen geschaffen werden. Max/MSP und andere Software erlauben mir Klänge zu erzeugen, zu verändern und neu zu erfinden. Der Computer wird zum Instrument und zum Kammermusik-Partner. Jedoch ist in meinem Schaffen immer noch der Mensch das verbindende Glied zur «lebendigen Maschine»!
Dank Ambisonics und der menschlichen Fähigkeit, dreidimensional zu hören, sind wir in der Lage, Ungehörtes zu hören. Ambisonics ist eine dreidimensionale Darstellung von Klang in einem künstlichen Raum (Halbkugel). Mit Ambisonics arbeite ich in einem Versuchsfeld. Die dazugehörige Software ist immer noch Gegenstand der Forschung.
Ich mache mit viel Geduld und Ideenreichtum Ungehörtes zum Erlebnis.

www.lukasvogelsang.ch






Lukas Vogelsang
Klarinettist
Geboren am 14. August 1978 in Solothurn
Bürger von Deitingen
Lebt und arbeitet in Solothurn
» Portrait
» Arbeiten
» Laudatio
» Dokumentation (PDF)
Adresse
Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung
Kreuzackerstrasse 1
Postfach
4502 Solothurn
Telefon 032 627 60 60
E-Mail